Fenstertage 2020: So holst du das meiste aus deinem Urlaub raus

Herr und Frau Österreicher/in überlassen bei der Urlaubsplanung nichts dem Zufall: Im November zählt der Suchbegriff Urlaub 2020 laut Google Trends zu den prominentesten Suchanfragen. Der Jahresbeginn steht bei vielen Arbeitnehmer/innen also nach wie vor ganz im Zeichen der Urlaubsplanung.

Besonders begehrt: Die Fenstertage.

HEROLD HR zeigt, wie du mit den so genannten Brückentagen (im Norden Österreichs auch Zwickeltage genannt) deine Urlaubsplanung optimieren und öfter verreisen kannst.

Fenstertage 2020 – Tipps für deine Urlaubsplanung
Mit Urlaubstagen verhält es sich wie mit Schokolade: Irgendwie ist immer viel zu wenig davon da. Wer unter chronischem Fernweh leidet und gerne oft und viel verreist, setzt bei der Reiseplanung auf Fenstertage – ganz nach dem Motto: Weniger Urlaubstage, mehr Urlaub.

Das Jahr 2020 bietet in Österreich insgesamt 42 Fenstertage und damit jede Menge Möglichkeiten, den Sommer- oder Winterurlaub auszudehnen oder einfach zwischendurch mal eine Reise einzuplanen.

Fenstertage 2020 – Happy Holidays!

Winterurlaub 2020 – Ab in den Süden!

Nach dem ganzen Weihnachtsstress steht dir der Sinn nur noch nach Ruhe und Entspannung? Nichts leichter als das: Einfach 6 Tage Urlaub (02. – 03.01.2020 & 07. – 10.01.2020) beantragen und 12 Tage lang frei machen.

HEROLD Urlaubstipp: Um im Januar in den Genuss von Wärme und Sonne zu kommen, muss man nicht gleich nach Südostasien reisen: Auf den Kanarischen Inseln hat es auch im Januar um die 18 Grad – und das ganz ohne Jetlag.

Osterferien 2020 – Aktivurlaub in Österreich
Der Osterhase kommt 2020 im April und hat gleich ein paar Fenstertage im Gepäck – ideale Voraussetzungen für einen wohlverdienten Osterurlaub. Wer 4 Urlaubstage (14.-17.04.2020) investiert, kommt in den Genuss von 9 freien Tagen.

HEROLD Urlaubstipp: Wie wär's denn mal mit Urlaub in Österreich? Gerade im Frühling lässt es sich in der Alpenrepublik herrlich wandern oder Rad fahren.

Herbstferien 2020 – Einfach mal die Seele baumeln lassen
Die Bräune des Sommerurlaubs ist längst verblasst und der Winterurlaub noch in weiter Ferne – da helfen nur ausgedehnte Herbstferien. Deine Investition dafür: 4 Urlaubstage (27.10.-.30.10.2020). Dank des Nationalfeiertages am 26. Oktober kommst du somit auf 9 freie Tage.

HEROLD Urlaubstipp: Der perfekte Zeitpunkt für ein entspanntes Wochenende in der Therme, oder? HEROLD hat 10 großartige Thermen in Österreich für dich recherchiert.

Fenstertage 2020 – so klappt dein Urlaubsantrag
Tipp 1: Urlaub frühzeitig beantragen

Der frühe Vogel fängt den Fenstertag, oder auch: Wer zuerst kommt, verreist zuerst – denn natürlich kann nicht die ganze Belegschaft gleichzeitig Urlaub machen. Je früher du deinen Urlaubsantrag stellst, desto höher die Chancen, dass deine Wunschtermine auch bewilligt werden.

Generell solltest du deinen Urlaub immer schriftlich bestätigen lassen, um eventuelle Missverständnisse oder Konflikte im Büro auszuschließen.

Tipp 2: Interne Regelungen beachten
Einen gesetzlichen Anspruch auf Urlaub während der Fenstertage gibt es nicht. Je nach Branche und Anzahl der Beschäftigen gelten unternehmensintern unterschiedliche Regelungen. Wenn in deinem Betrieb also gerade Hochsaison herrscht, kann dein Urlaubsantrag vom Chef / der Chefin abgelehnt werden.

Tipp 3: Eltern haben Vorrang
Die Urlaubsanträge von Müttern oder Vätern schulpflichtiger Kinder haben während der Ferienzeit Vorrang – so will es das Gesetz. Ein Trost für kinderlose Arbeitnehmer/innen: Während Familien nur während der Sommer- oder Semesterferien länger verreisen können, steht dir die Welt auch in der Nebensaison offen. So gesehen auch wieder nicht so schlimm, oder?

Gut zu wissen: Gesetzlicher Urlaubsanspruch in Österreich

Der gesetzliche Urlaubsanspruch beträgt in Österreich 5 Wochen (25 Arbeitstage bei einer 5-Tage-Woche).

Ab dem 26. anrechenbaren Dienstjahr erhöht sich der gesetzliche Urlaubsanspruch auf 6 Wochen. Für weiterführende Informationen steht die Arbeiterkammer zur Verfügung.

In diesem Sinne: Viel Erfolg bei deiner Urlaubsplanung 2020!


Welche Fenstertage möchtest du 2020 auf jeden Fall für deine Urlaubsplanung nutzen?? Teile den Artikel auf Facebook und verrate uns deine Strategien.


Mag. Karin Spiegl ist freie Texterin und Bloggerin in Wien. Als Expertin für Content Marketing liebt sie Texte, die Mensch und Suchmaschine gleichermaßen glücklich machen.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.